Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Förderung

Förderung für Biogasrührwerke

Jetzt informieren und mit Fördergeldern effiziente und langlebige Biogasrührwerke nachrüsten.

BAFA fördert effiziente Technologien wie Rührwerkstechnik auf Biogasanlagen

Tauschen Sie Ihr altes Rührwerk gegen ein neues energieeffizientes Mammut oder Multimix Rührwerk aus. Dabei schonen Sie nicht nur die Umwelt sondern auch Ihren Geldbeutel. Denn die Stromkosten können je nach Anlagenbetrieb erheblich gesenkt werden.

Eckpunkte der Förderung:

Das Förderprogramm der Bundesanstalt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) sieht im Modul 4 eine Förderung von effiziente Technologien und energetischer Optimierung vor, die für Rührwerkstechnik herangezogen werden kann.

Grundlage ist die Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft (Zuschuss), konkret: Modul 4: Energiebezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen. Weiterführende Informationen erhalten Sie direkt bei der BAFA.

Förderprogramm

  • Förderung von bis zu 40% der Anschaffungskosten
  • Förderfähig ist auch die Erstellung des Energieeinsparkonzepts
  • Maximale Förderung: 500 Euro (700 Euro für KMU) pro jährlich eingesparte Tonne CO2 (Fördereffizienz)
  • Energieeinsparkonzept durch einen bei der Bafa gelisteten Energieberater zwingend erforderlich
  • Umsetzung nach Erhalt des Förderbescheids innerhalb von 2 Jahren mit Einbaubestätigung nachzuweisen
  • Auszahlung der Fördersumme erfolgt nach Einreichen der Einbaubestätigung

Kontaktieren Sie uns

Wir überprüfen kostenlos Ihre individuelle Fördermöglichkeit und erstellen Ihnen ein Konzept passend für Ihre Anlage.

Bei der Rührwerkstechnik im Biogasfermenter zählen die Rührwerke der Serie Mammut und Multimix schon lange zu den effizientesten, leistungsstärksten und hocheffizienten Langwellenrührwerke.

Zusammen mit unseren Energieberatern wird anschließend IHRE Förderung beantragt.

In den vergangenen Jahren wurde die Rührflügel entsprechende den gestiegenen Anforderungen bei den Mammut Rührwerken weiterentwickelt. Die Multimix Rührwerke wurden mit einer Rührwerkslänge auf 7.25 m als Standard Baulänge ergänzt.

Energiesparendes Rührwerk

Die Rührwerke drehen im Vergleich zu herkömmlichen Rührwerken mit 50-80 U/min (Rührwerk Mammut) und 120-200 U/min (Rührwerk Multimix) wesentlich langsamer. Beide Rührwerke sind mit drei verhältnismäßig großen dreiflügligen Hochleistungs-Rührflügel ausgestattet und erreichen dadurch insbesondere bei Substraten mit einem höherem TS-Gehalt eine besonders hohe Umwälzleistung und garantieren ihnen einen zuverlässigen Rührwerksbetrieb mit enormen Leistungsreserven und langlebiger Haltbarkeit.

1. Beispiel

Endlager (GPL) Ø 30x6 m mit ca. 6-7% TS

Folgende Komponenten waren verbaut:
  • 4x Tauchmotorrührwerke je 10 kWh
  • Rührflügel ca. Ø 720mm
  • 1x Pumpe zur Umwälzung: 15 kWh
  • Alles OHNE Frequenzumrichter: gesamt ca. 45 kWh
  • Rührzeit: 20 Min./Std.
  • Einsatzdauer der letzten überholten Rührwerke TMR des Wettbewerbers unter 6 Monate!!
Verbaut wurde:
  • 1x Multimix Stabrührwerk 6,5m: 22 kWh
  • Rührflügel ca. Ø 1.200mm
  • mit Frequenzumrichter: 15 kWh
  • Rührzeit: 30 min/Std.
Einsparung laut Energieberater:
  • Emissionsminderung: 41,16 t CO2-äq/a
  • Einsparung Strom: 76650 kWh/a
  • Dadurch die volle Förderung von 40%
  • Zusätzliche Einsparung von 9.200 – 10.800€ Stromkosten pro Jahr
  • Geplante Amortisation in weniger als 3 Jahren

2. Beispiel

Fermenter Ø 18x6 m mit ca. 8 – 10% TS

Folgende Komponenten waren verbaut:
  • 2x Stabrührwerke je 15 kWh
  • Rührflügel ca. Ø 620 mm
  • Alles OHNE Frequenzumrichter gesamt ca. 25 kWh
  • Rührzeit 20 Min./Std.
Verbaut wurde:
  • 1x Mammut Rührwerk 22 kWh
  • Rührflügel Ø 1.600mm
  • mit Frequenzumrichter ca. 15 kWh
  • Rührzeit 16 Min./Std.
Einsparung laut Energieberater:
  • Emissionsminderung: 28,22 t CO2-äq/a
  • Einsparung Strom: 56560 kWh/a
  • Dadurch die volle Förderung von 40%
  • Zusätzliche Einsparung von 5.500 -6.500€ Stromkosten pro Jahr
  • Amortisation in weniger als 4 Jahren
Paramètres sauvegardés
Datenschutzeinstellungen